Caro Sodar, Mia Grieg, Sitala Helki und Karo Steinn auf der Buch Berlin

Donnerstag, 30. Mai 2013

Es ist da!

Mein erstes ebook "MargeritenEngel"  hat den Weg in die weite Welt geschafft!
Ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr ich mich freue und mit wie viel Stolz es mich erfüllt.
Ich hoffe, ich kann Euch mit der Geschichte ein paar unterhaltsame Stunden bereiten.
Eine Leseprobe findet ihr auf fanfiktion.de oder direkt beim Cursed Side Verlag ... natürlich erlaubt auch Amazon einen Blick ins Buch.
Es war eine spannende und durchaus arbeitsreiche Zeit, die aber auch sehr viel Spaß gemacht hat.
Von daher wird es hoffentlich nicht das letzte Buch sein. Ich würde jedenfalls gern noch viel mehr für Euch schreiben.
Apropos ... da kann ich gleich berichten, dass ich mit einer Geschichte in einer Anthologie vertreten sein werde. Einige, von mir sehr geschätzte Autoren haben sich kurzerhand zu einer "verrückten" Kuschelgang zusammengeschlossen  und werden bereits Ende dieser bzw. Anfang nächster Woche einen Kurzgeschichtenband mit dem Titel "Es duftet nach Liebe" herausbringen. Meine Geschichte heißt "Kirschgarten", womit die Frage nach dem Duft auch gleich geklärt sein dürfte. 




Der Hexentanz wird erst nächste Woche weitergehen. Die Ereignisse haben sich ein wenig überschlagen und deshalb muss ich mich ein wenig meinem RL widmen.

Freitag, 17. Mai 2013

IDAHOT



Heute, am 17.Mai ist der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie.
Als jemand, der in einer kleinen Stadt wohnt, kann ich die Rainbow - oder Knutschflashes, die Demos und Aktionen leider nur aus der Ferne beobachten.
Aber als jemand, der gern schreibt, habe ich zumindest eine kleine Geschichte für Euch.
Ich wünsche allen, die heute in irgendeiner Form feiern, einen wunderschönen Tag und viele spannende Erlebnisse. 

Donnerstag, 9. Mai 2013

Leseprobe zu MargeritenEngel


Heute geht es los.
Ihr könnt Euch auf fanfiktion.de einen ersten Eindruck von meinem Buch verschaffen.
Ich werde insgesamt fünf Kapitel posten, bevor es dann Ende Mai als ebook vom Cursed Side Verlag hochgeladen wird. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so verdammt aufgeregt war ... ehrlich!
Dabei versuche ich mir einzureden, dass es ja nicht die erste Geschichte ist, die ich geschrieben habe. Ich schreibe doch irgendwie ständig! Aber trotzdem fühlt es sich anders an, weil ich nicht nur hoffe, dass ihr meinen Bengt mögt, sondern ihn euch am Ende der Leseprobe auch kaufen werdet. Weil ich noch nie eine komplette Geschichte geschrieben habe, die bisher nur eine Handvoll Leute gelesen haben (sind es überhaupt so viele gewesen?)
Umso mehr danke ich jetzt einfach mal an dieser Stelle Birgit und Frank (was würde ich nur ohne Euch machen) und natürlich Julia vom Cursed Side Verlag für die Chance und die Motivation!
Und hier kommt der Link zur Leseprobe: MargeritenEngel

Donnerstag, 2. Mai 2013

Es geht weiter

Ich hoffe, ihr habt den gestrigen Feiertag genossen.
Ich mache seit ... Jahren das gleiche, denn der erste Mai gehört meinem Mann. Das heißt, ich verbringe ihn im Wald, inmitten einer Horde (meist) Männer, die mit glitzernden Augen auf das starren, was auf dem grünen Rasen liegt. Dann wird aufgeregt diskutiert, mit männlich stolz geschwollener Brust herumgelaufen, Gespräche geführt, die ich kaum verstehe. Es wird gemessen, gewogen, gestaunt und irgendwann ... alles eingesammelt.
Aber wenigstens halten wir unterwegs an einer Eisdiele an ...
Aber heute geht alles wieder seinen "normalen" Gang.
Deshalb habe ich das nächste Kapitel von Hexentanz bereits bei fanfiktion.de veröffentlich.
Wenn ihr es lesen mögt, dann folgt einfach diesem Link
Da ich am Wochenende Besuch bekomme, geht es erst am Montag mit dem nächsten Kapitel weiter.