Caro Sodar, Mia Grieg, Sitala Helki und Karo Steinn auf der Buch Berlin

Donnerstag, 14. Februar 2013

Sparkling bronze

Jetzt habe ich es geschafft. Die Geschichte zum Valentinstagsblogcandy ist fertig.
Sie ist etwas länger geworden, als ich gedacht habe, deshalb gibt es hier nur einen kleinen Anfang und einen Link auf fanfiktion.de, wo ich die komplette Geschichte gepostet habe.
Ich hoffe, mein kleines Candy kommt bei der Gewinnerin noch pünktlich an.

Also dann Corina Müller!
Das hier habe ich aus deinen Worten: Schlagzeile, Trotz und dunkle Haut gemacht.
Ich hoffe, es gefällt Dir und natürlich wünsche ich auch den anderen Lesern ganz viel Vergnügen und einen schönen Valentinstag.

Sparkling bronze 
„Du bist ein verdammtes Arschloch“
Mit einem lauten Knall lasse ich die Tür hinter mir ins Schloss fliegen. Ich bleibe einen Augenblick stehen, versuche mich zu beruhigen. Aber die Wut tobt ohnmächtig in mir, sorgt dafür, dass mein Herz wie verrückt schlägt, Hitze mein Blut zum Überkochen bringt. Ich lausche in die so plötzlich einsetzende Stille. Vielleicht kommt er hinterher, reißt jeden Moment die Tür auf. Aber es bleibt still. Natürlich! Was hatte ich denn erwartet? Er gibt nicht nach. Schon gar nicht, wenn er glaubt Recht zu haben. Aber er hat unrecht, und dass er es nicht einsieht, sorgt dafür, dass ich nun hier vor der Tür stehe und nicht weiß, was ich machen soll. Ich muss hier weg, muss nachdenken ... brauche frische Luft. Noch laufen die Gedanken in meinem Kopf Amok, noch herrscht dieses Stimmengewirr in mir. Unsere Stimmen … unser Streit. All die Worte, die Anschuldigungen und Verletzungen. Seine Augen, die mich so dunkel angefunkelt haben. Dabei liebe ich seine Augen ganz besonders, nur eben … da erschienen sie so unheimlich, so kalt, so verletzend. Als ich ihn kennen gelernt habe, dachte ich, er wäre der Mann mit den schönsten und wärmsten braunen Augen auf der Welt. Sie haben mich gefangen genommen, sich tief in mich gebohrt. Allein wenn er mich ansah, fing meine Haut zu kribbeln an, begann sich mein Unterleib zu regen. Ich wusste nicht, dass sie auch kalt sein können …

Weiter geht es Hier (Sparkling bronze)

Ach ja, wer das Lied: "Ein Junge weint nicht" hören möchte: hier


Freitag, 8. Februar 2013

Die Auslosung

Die schreckliche Grippe ist hoffentlich überstanden und der schöne Kurzurlaub leider vorbei.
Nun wird es Zeit für die Auslosung.



Und gewonnen hat:
Corinna Müller

Herzlichen Glückwunsch!

Dann werde ich mal darüber nachdenken, was ich aus den Wörtern basteln kann. Ich hoffe, dass sowohl die Geschichte als auch das kleine Candy pünktlich nächsten Donnerstag  erscheinen werden.